Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart
DO | 22. Februar 2018 |
Reihe close-up music: KofelgschroaKünstlervideo

Close-Up-Music
KONZERT

Reihe close-up music: Kofelgschroa

mit „BAAZ“

Veranstaltungsort: Rosenau - Lokalität & Bühne,
Rotebühlstrasse 109 b, 70178 Stuttgart (West)
Künstlervideo
Foto: Stefanie Giesder

Foto: Stefanie Giesder

Aus Oberammergau kommend, bringen Kofelgschroa ihre Musik, die irgendwo zwischen Alpenlandschaften und kritisch-weltläufiger Querköpfigkeit pendelt, in die Städte. So hat man das noch nicht gehört!

Mit dem Instrumentarium einer halben Blaskapelle, ergänzt durch Orgel, Zither und Klanggeschepper, einem Sprachsog aus Dialekt und Hochdeutsch, mit unverstellten Blicken in die ungesehensten Alltagswinkel haben sie es geschafft, ihren ganz eigenen Kosmos in die Welt hinauszutragen.

Und nun haben sie mit BAAZ eine neue Umlaufbahn erreicht.

Das Akkordeon treibt, der Bass pulsiert in immer gleichem Rhythmus – und dann dieser Gesang, fast schon in höheren Sphären angesiedelt, sind die das wirklich – können die so singen? Ja, das können die.

Und auch wenn sich Kofelgschroa immer mal wieder umschauen, einen Blick zurück werfen, das Klanguniversum der Vier bleibt doch im Jetzt, streift den Staub aus den Kleidern und macht den Blick weit für das, was grade im Moment durch die Welt tobt. Auch, aber eben nicht nur in Oberammergau.

Pressestimmen:

..melancholisch, mäandernd, elegisch. Die langen, fließenden Stücke mit all den Wechseltakten, beinahe psychedelisch kreisenden Melodien und unvorhersehbaren Strukturen berühren auf eine merkwürdig leise Art. Dazu kommen die bald dadaistischen, bald daseinsmüden Texte, die klingen wie aus einer Felswand geschlagen...“
Rolling Stone

Die Druckfrisch-Platte des Monat sind die lotterigen Genies von Kofelgschroa, deren Text zum "Zahnputz Walzer" auch aus literaturwissenschaftlicher Sicht zu den Meilensteinen moderner Lyrik gehören dürfte. In diesem beschwingten Epos behauptet Kofelgschroa nämlich zur Mitternacht: "Wenn das Zähneputzen nicht so anstrengend wäre ich schon lange im Bett." Selten hat ein fehlendes Mittelverb so schön geschunkelt.“
Druckfrisch-ARD

Diese Kerle sind ja wie ihre Texte: Man kann sie nicht gut auf was festnageln, als wäre ihnen die Musik irgendwie passiert....“
Die Zeit

... Kofelgschroa aber sind keine Gruppe für Entschleunigungsenthusiasten mit büroinduziertem Bedarf nach Alpenromantik. Die Kofels sind Parallelzeitwesen, deren innere Uhren in ihrer genau richtigen Geschwindigkeit ticken – unbeirrt..“
Süddeutsche Zeitung

..Es gibt nix und niemanden, der klingt wie Kofelgschroa. Die Band aus Oberammergau zählt mit ihrem repetitiven Bayern-Krautrock, der Dub, Morricone und Elektro gefressen zu haben scheint, dabei ganz ohne perkussive Elemente auskommt, zum Ergreifendsten was die Popmusik der vergangenen Jahre hervorgebracht hat.
FAZ

„..Durchdacht und vielschichtig packen sie den Hörer mit scharfen und humorvollen Texten, urigen Chören, einer Unzahl wunderschöner Melodien und phasenweise elektronisch wirkenden Klangwänden, die sie aus Tuba, Posaune, Ziehharmonika und Gitarre zimmern... Den Einfluss der Großstadt hört man diesem Album an.“
BR-Puls

..Witzig und hintersinnig, dreist und melancholisch sind die Lieder über die existentiell wichtigen Dinge des täglichen Lebens.“
Plärrer Nürnberg

Kurz und knapp:

Die alles mit allem verkocht, aber nicht den Boden unter den Füßen verliert.“ / „Überhaupt wird das Spektrum von Moll bis Dur und retour verblüffend inwendig dargeboten.“ / „Ihr feiner Sinn für Alogisches und Dadaistisches.“ / „Der Grundton der Musik ist eine wonnige Collage aus Melancholie und Begeisterung über den Alltag und die Texte sind kontrastvoll wie unvorhersehbar.“

www.kofelgschroa.by


„Close-up music“ heißt die Konzertreihe der Rosenau! Ganz gleich ob Jazz, Rock, Blues, Pop oder Folk ... die Auswahl der Bands ist zugeschnitten auf die heimelig-unaufgeregte Atmosphäre der Rosenau, die Nähe zwischen Bühne und Publikum. Einmal monatlich sind regionale, nationale oder internationale Musiker zu Gast und machen mit ihrer musikalischen Präsenz diese Konzertabende zu einem unverwechselbaren und ganz besonderen Erlebnis.

zum Seitenanfang