Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart
SA | 20. Juli 2024 | Einlass in den Park ab 16.00 Uhr | Beginn 19.30 Uhr
Science Slam im Park der Villa Reitzenstein

Science Slam
WISSENSCHAFT

Science Slam im Park der Villa Reitzenstein

Moderation: Rainer Holl

Veranstaltungsort: Im Park der Villa Reitzenstein
Eintritt frei!

Veranstaltungsort:
Im Park der Villa Reitzenstein

Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren wird auch in diesem Jahr wieder ein Science Slam im Park der Villa Reitzenstein stattfinden.

Wissenschaft und Forschung sind nicht nur der Schlüssel die Bewältigung der globalen Transformation und ihrer Herausforderungen: beim Klimaschutz, bei der nachhaltigen Mobilität, im Gesundheitsbereich oder der digitalen Produktion. Sie sind auch die Grundlage für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt. Desinformation und Fake News gefährden die Grundfeste unsere Demokratie, die von der Kraft des besseren Arguments lebt.

Das Format bietet Besucherinnen und Besuchern wieder die Möglichkeit, sich aktiv und unterhaltsam mit Wissenschaft und Forschung auseinanderzusetzen. In knackigen zehn Minuten präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler anschaulich und unterhaltsam das Neueste aus ihrer Forschung. Am Ende entscheidet das Publikum, wer den besten Vortrag geliefert hat.

Programm am 20. Juli 2024:

  • Der Park der Villa Reitzenstein ist ab 16:00 Uhr zum Flanieren und Verweilen geöffnet.
  • Beginn der Veranstaltung um 19:30 Uhr.
  • Vorträge: 

Joana Madjarov (Bioelektrochemie, Freiburg): „CO2 binden = Klimakrise überwinden?“ Thema: CO2-Umwandlung durch Bakterien, um daraus Chemikalien oder Brennstoffe zu gewinnen

Johannes Brunder (Kälte- und Wärmepumpentechnik, Stuttgart): „Ist Eiswürfel machen und aus dem Fenster werfen ein tragfähiges Heizkonzept?“ Thema: Funktionsweise von Wärmepumpen und warum man mit einem Eisspeicher heizen kann

Moritz Bross (Mikrobiologie, Heidelberg): „Intelligent wie ein Kuhbrot“ Thema: Bio-Kunststoff aus Cyanobakterien

Anastasia August (Physik/Mathematik, Karlsruhe): „Wärmewiderstand überwinden“ Thema: Modellierung des Wärmetransportes in porösen Strukturen, Effizienzsteigerung von Wärmetauschern, -kollektoren, -speichern

  • Moderation: Rainer Holl
  • Ende der Veranstaltung um 22:00 Uhr.

Organisatorische Hinweise:

  • Eintritt frei, keine Anmeldung nötig.
  • Für kühle Getränke ist ab 16 Uhr gesorgt.
  • Es gibt keine Bestuhlung.
  • Das Mitbringen von Decken/Sitzkissen ist empfohlen.
  • Glasflaschen und Hunde sind auf dem Gelände nicht gestattet.
  • Es findet eine Taschenkontrolle statt. Mit kurzen Wartezeiten muss gerechnet werden.
  • Sollte das Besuchermaximum des Parks erreicht sein, ist der weitere Einlass erst möglich, wenn Besucher das Gelände verlassen haben.
  • Anfahrt: Richard-Wagner-Straße 17-19, U15 Ruhbank (Fernsehturm) bis Bubenbad
  • Kontakt: Telefon 0711/2153-230  oder buergerpark@stm.bwl.de

Der Science Slam wird vom Staatsministerium Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit Science & Stories und dem Rosenau Kultur e.V. veranstaltet.

Staatsministerium Baden-Württemberg

 


zum Seitenanfang