Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart
DO | 01. Januar 1970 | Einlass 18.00 Uhr | Beginn 01.00 Uhr

Veranstaltungsort: Rosenau Stuttgart

TOPAS erforscht die Psyche von Apparaten und wie sie uns auf die Nerven gehen.

Er kämpft mannhaft mit Handys, Sprechanlagen und Bewegungsmeldern.

TOPAS lüftet die letzten Geheimnisse unserer Zeit: wie auf der Bühne Applaus „gezogen“ wird, wie Penisverlängerung funktioniert und was es im Swingerclub zu essen gibt.

In diesem Programm werden fast alle zentralen Fragen der Menschheit geklärt: Kann man Rucola tatsächlich essen? Eignet sich Judo zur Selbstverteidigung? Wie gefährlich sind Rattanmöbel wirklich?

Die Zuschauer begegnen Dr. Porgert, einer gebissauffälligen Kieferorthopädin.

Und da TOPAS bekennender Fan von Howard Carpendale ist, liest er sogar einige Zeilen

aus der Biographie jenes Meisters der weichen Zischlaute laut vor. Mut, der Anerkennung verdient.

Im gesamten Programm wird über die Herstellung von Rahmschnitzel nichts gesagt.

Aber TOPAS findet deutliche Worte über die Vermarktung des Nachwuchsdruidens

Harry Potter und macht handfeste Vorschläge zum Umgang mit Radarfallen.

Nebenbei erzählt der hauptamtliche Zauberkünstler vom Sumpf der Show- und Eventbranche, von Musikalienhändlern und Crossover-Tenören. TOPAS verrät sogar das Geheimnis des garantierten Showbusiness-Erfolgs! Eine einfache Formel, die sich auf jeden Beruf anwenden lässt – Vorschläge aus dem Publikum werden unmittelbar bearbeitet.

Ein ebenso aufwühlendes wie verblüffendes Erlebnis!

www.thomasfröschle.de

zum Seitenanfang