Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart
FR | 08. Oktober 2021 | Einlass 18.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr
Leticia Wahl und David WeberKünstlervideo

Poetry FÜR ZWEI
Reihe POETRY FÜR ZWEI

Leticia Wahl und David Weber

mit Auszügen aus ihren aktuellen Programmen „Was dazwischen bleibt“ und „Storno All Night Long“

Veranstaltungsort: Rosenau - Lokalität & Bühne,
Rotebühlstrasse 109 b, 70178 Stuttgart (West)
VVK 15,00 € / VVK ermäßigt 11,00 € zzgl. Gebühren
AK 19,00 € / AK ermäßigt 17,00 € inkl. Gebühren
KünstlervideoKARTEN KAUFENKARTEN VERFÜGBAR
Leticia Wahl<br />Foto: © Machma Machma

Leticia Wahl
Foto: © Machma Machma

David Weber<br />Foto: © Enrico Meyer

David Weber
Foto: © Enrico Meyer

Leticia Wahl gehört ohne Zweifel zu den vielversprechendsten Wortakrobaten im Bereich der Slam Poetry. Die 28-Jährige gilt auf der Bühne als unberechenbarer Feingeist, in ihren literarischen Schöpfungen beeindruckend subtil und gleichzeitig so herrlich impulsiv. Sie versteht es wie keine Zweite, den schwierigen Spagat zwischen tiefgründiger Lyrik und eruptiven Sprachstafetten gekonnt in Szene zu setzen. Ihre Texte und Geschichten sind genial, originell, nie beliebig. Ihre Inhalte transportieren mal Melancholie, mal Humor, mal bitter-süße Selbstreflexion. Das macht die vielseitige Kasslerin, die in ihrer Person poetisches, musikalisches und humoristisches Talent vereint, so sympathisch, so einzigartig.

Seit 2013 tritt Leticia bei internationalen Poetry Slams auf, 2017 wurde sie hessische Vizemeisterin und startete mehrfach bei den deutschen Slam Meisterschaften.

David Weber ist ein deutscher Komiker und Musikkabarettist. Seine ersten Auftritte hatte Weber 2016 auf Poetry Slam-Bühnen. 2018 wurde er in Zürich Deutschsprachiger Vizemeister, 2020 gewann er den Bielefelder Kabarettpreis. Kurz danach wurde er zum ersten Mal mit Rainald Grebe verglichen. Weber tritt überwiegend singend am Klavier auf. Darüber hinaus liest er Texte vor und spielt Stand-Up-Nummern.

POETRY FÜR ZWEI ist der Titel einer unregelmäßigen Reihe der Rosenau. Dichter der Poetry-Slam-Szene, die zudem als Kabarettisten, Literaten, Stand-up Comedians, Liedermacher oder Chansoniers mit einem abendfüllenden Programm auftreten, werden innerhalb dieser Reihe vorgestellt; jeder der beiden spielt 2x eine Hälfte des Abends.

Weitere Informationen unter www.anke-rose.de

Diese Vorstellung wird im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
zum Seitenanfang