Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart

Startseite

Stand: 06.10.2021

Liebes Publikum der Rosenau!
Hochverehrte Zuschauerschaft!
Hallo Menschheit!

Es ist eine seltsame Zeit, in der wir leben. Irgendwie unentschieden. Global weiß man nicht: Ist das noch Klimawandel – oder schon Weltuntergang? Bundesweit fragt man sich: Ist das schon eine Regierung oder noch eine Sondierungsverhandlung? Oder eine Vorsondierungsverhandlungsrunde? Oder eine Prävorsondierungs- verhandlungsrundensitzung? Und wenn ja, wo ist der Unterschied? Und gesundheitlich stellt sich die Frage: Ist das noch Corona oder sind schon alle geimpft? Oder genesen? Und natürlich: Gelten jetzt noch drei G? Oder nur noch zwei? Oder nur mehr eins? Das G in „Geh weiter!“? Denn es muß ja weiter gehen. Ab in die Zukunft! Und deshalb kommt nach den ewigen Gs jetzt das Zeitalter des Hs! Oh ja, es wird endlich wieder Zeit, dringend mehrere Hs hintereinander zu reihen. In etwa so: H H H H H H ... Kommt Ihnen bekannt vor? Ja, haben wir alle mal gemacht. Bevor ein süßer kleiner Krankheitserreger auf Welttournee gegangen ist.

Lachen wäre also mal wieder schön. Aber worüber?
Nun, vielleicht über die Erklärungen des britischen Regierungschefs, der den Mangel an LKW-Fahrern in seinem Land versucht zu begründen, ohne das Wort „Brexit“ zu erwähnen. Das ist wie ein Hochseilakt auf dem Einrad mit acht brennenden Bällen jongliert und – ohne Seil.
Und während die Schlangen vor den Tankstellen länger werden, die Regale in den Supermärkten leerer, springt nun die britische Armee ein. Ach, daß national-konservative Politik, wenn sie konsequent durchgezogen wird, dieselben Zustände hervor bringt wie der real-existierende Sozialismus in der DDR, das ist doch lustig.
Wenn Sie aber professionelle Humoristen bei der Arbeit sehen wollen (und nicht die Amateure der britischen Regierung), dann sind Sie in der Rosenau ganz richtig. Hier spielen die Besten der Besten, die Herausragendsten der Hervorstechendsten, die Fantastischsten aller Unglaublichen, aber auch: ich.

In diesem Sinne wünsch ich Ihnen, ganz G-nau:
Einen schönen Aufenthalt in der Rosenau

Severin Groebner

zum Seitenanfang